MICA IL800 LED ATEX

  • Für den Einsatz in ATEX-Zonen
  • Wiederaufladbar
  • Staub- und wasserdicht
  • Auch mit Notlichtfunktion erhältlich
  • TÜV-Zertifiziert
Art.-Nr. 40__117501


Die MICA IL800 LED ATEX verfügt über leistungsstarke Elektronik, vielseitige Funktionen und eine äußerst robuste Konstruktion, ideal für den Ex-Schutz-Bereich. Die Lebensdauer der Leuchtmittel beträgt ca. 50.000 Stunden, was einen Leuchtmittelwechsel nahezu ausschließt.
Das schlagresistente Gehäuse wurde aus einem antistatischen Kunststoff gefertigt und ist staub- und wasserdicht (IP67). Die Linse besteht aus einem 5 mm starken, speziell gehärtetem Glas. Die Handleuchte verfügt über vielseitige Funktionen und eine äußerst robuste Konstruktion.
Modernste Elektronik schützt den Akku vor Tiefentladung und warnt bei geringer Akkukapazität. Dies geschieht durch Aufleuchten des Lichtstrahls, wenn nur noch eine Restkapazität für ca. 20-30 Minuten vorhanden ist. Zone 0 sowie Zone 1 sind auch mit Notlichtfunktion oder Blinkfunktion erhältlich.
Die IL800 LED ist mit dem ILC Ladegerät kompatibel und wird innerhalb von ca 5,5 Stunden vollständig geladen. Des Weiteren kann sie auch mit CRI 90+ LEDs ausgestattet werden.
MICA IL800 Leuchten sind TÜV zertifiziert und durch einen speziell zertifizierten Herstellungprozess auf für die Zone 0 geeignet.
Bitte beachten Sie: Zur Ladung benötigen Sie das Netzteil IL2 (Artikelnummer 40__112700) und das Ladegerät ILC (Artikelnummer 40__112300).

Downloads

Datenblatt(ca. 0,6 MB)
Datasheet(ca. 0,6 MB)
Datenblatt(ca. 0,4 MB)
Datasheet(ca. 0,3 MB)
Konformitätserklärung(ca. 0,1 MB)
Konformitätserklärung(ca. 0,1 MB)